Sonicwall Arbeitsweisen

Moderne Sicherheit für SaaS: So sichern Sie E-Mail, Daten und Benutzerzugriff im Zeitalter von Cloud-Apps

SaaS-Anwendungen haben die Arbeitsweisen von Mitarbeitern und Organisationen, den Kauf und die Bereitstellung von Anwendungen sowie den Zugriff auf und die Nutzung von Anwendungen durch Mitarbeiter verändert.

IT-Abteilungen sind heute nicht mehr Teil dieses Prozesses. Somit entstehen Sicherheitslücken, weil es keine ausreichende Kontrolle und Sicht dazu gibt, auf welchen Anwendungen Unternehmensdaten laufen.

Weil SaaS-Anwendungen so einfach in Betrieb genommen werden können – und Vorteile wie erhöhte Produktivität und Agilität bringen – vergisst man leicht, dass die Organisation für die Sicherung der Daten und die Verwaltung des Zugangs zu SaaS-Anwendungen verantwortlich ist.

Cloud-Sicherheit | Gemeinsames Verantwortungsmodell für SaaS

Datensicherheit und Compliance

Verantwortung des Kunden

Nutzer und Gerätezugang

AnwendungssicherheitVerantwortung des Cloud-Service Anbieters

Netzwerksicherheit

Infrastruktursicherheit

Zur sicheren Einführung von SaaS-Anwendungen nutzen verantwortungsbewusste Organisationen die SonicWall Cloud App Security 2.0.

Was ist Cloud App Security 2.0?

SonicWall Cloud App Security bietet umfangreiche Sicherheit der nächsten Generation für Ihre Nutzer und Daten in SaaS-Anwendungen wie E-Mail, Messaging, Datenfreigabe und Datenspeicherung.

Cloud App Security lässt sich mithilfe von nativen Programmierschnittstellen (API) nahtlos mit vertrauenswürdigen SaaS-Anwendungen integrieren. Dieser Ansatz gewährt E-Mail-Sicherheit sowie Funktionen des Cloud Access Security Broker (CASB), die zum Schutz der aktuellen SaaS-Landschaft notwendig sind. Hierzu gehören:

  • Sichtbarkeit. Erkennung aller (genehmigten und nicht genehmigten) Cloud-Dienste, die von den Mitarbeitern einer Organisation genutzt werden. Hierbei wird auch der „Ost-West-Verkehr“ (Cloud zu Cloud) untersucht, weil Nutzer anhand von zulässiger IT wie Microsoft Office 365 auf nicht genehmigte Apps authentisieren können.
  • E-Mail-Sicherheit der nächsten Generation. Weil E-Mail zu den gefragtesten SaaS-Anwendungen gehört, ist der Schutz des weit verbreiteten Bedrohungsvektors maßgebend für SaaS-Sicherheit. Die Lösung für sichere E-Mail umfasst das Sandboxing von Anhängen, die URL-Analyse zum Klickzeitpunkt und Schutz vor Beeinträchtigung des geschäftlichen E-Mail-Verkehrs.
  • Moderner Schutz vor Bedrohungen. Verhindern Sie die Verbreitung von Malware über Cloud-Anwendungen wie OneDrive, Box und Dropbox mit Abscannen auf bekannte Bedrohungen in Echtzeit. Der integrierte Sandbox-Service Capture Advanced Threat Protection (ATP) dämmt sowohl bekannte als auch völlig neue Cyberangriffe ein.
  • Datensicherheit. Setzen Sie datenzentrierte Sicherheitsrichtlinien mit engmaschigen Zugangskontrollen und mit der Vorbeugung gegen das Hochladen sensibler oder vertraulicher Dateien durch. Die Lösung enthält rollenbasierte Richtlinien-Tools, Datenklassifizierung und Technologien zur Vorbeugung gegen Datenverlust, die die Bewegungen der Nutzer überwachen und ihren Zugang sperren oder einschränken.
  • Compliance. Nehmen Sie sorgfältige Prüfungen sämtlicher Bewegungen – in Echtzeit sowie bereits erfolgte Ereignisse – vor und stellen Sie einfache Vorlagen zur Vorbeugung gegen Datenverlust bereit, damit Sie Richtlinienkontrollen und die Einhaltung behördlicher Vorschriften in Echtzeit durchsetzen können.

Mehr Informationen finden Sie im Blog von Sonicwall