Charity Theater


20. Jänner 2020
MuTh, Wien

Ein dankbarer Start in das Jahr 2020

Am 20. Januar unterstützt LSZ einen Charity-Theaterabend zugunsten des Kinder Musikprojekts Superar.

Superar wurde von den Wiener Sängerknaben, dem Wiener Konzerthaus und der Caritas Wien gegründet, um mehr Musik und Tanz in das Leben von Kindern zu bringen, die sonst keinen Zugang dazu hätten. 

Die Teilnahme ist für Sie gänzlich kostenfrei. 

LSZ hat hier ein Kartenkontingent erworben, um mit Partnern, Teilnehmern und Freunden einen wunderbaren Theater-Abend zu verbringen. Sehr herzlich möchten wir Sie, als kleines Dankeschön, zu diesem exklusiven Event einladen!

Wir freuen uns Sie zu sehen!  (Limitiertes Ticket-Kontingent) 

>>> Zur Anmeldung

Das Stück

Feiner britischer Humor im Gewand einer romantischen Verwechslungskomödie, und das noch dazu auf Englisch

Handlung: Stanley und Brenda reisen nach Frankreich. Weil alle Hotels ausgebucht sind, muss das englische Ehepaar mit einer ziemlich verlausten Unterkunft vorliebnehmen – die doppelt vermietet wurde! Kein Wunder also, dass auch eine mysteriöse Frau sowie ein Geschäftsmann und seine Freundin auftauchen. Die menschliche Verstrickung nimmt ihren Lauf, die Verkettung unerwarteter Pointen sorgt für Lachtränen.“

Regie: Dennis Kozeluh  Produktion: Joanna Godwin 
u.a. mit Ino Matsou, Robert Chionis, Adrian Stowasser,…

MuTh

@ Shutterstock | AnaNS  / Muth: Karl Lackner;

Superar Bilder: Copyright Claudia Prieler; Probenbild: Copyright Ine & Thomas